IOTA – Erste Hilfe, Fragen und Antworten (FAQ)

Auf dieser Seite findest du Antworten und Hilfe zu bestimmten Fehlern der IOTA Wallet oder ganz allgemein zu IOTA. Solltest du einen Fehler oder eine Frage vermissen, dann schreibe dies einfach in das Kommentarfeld am Ende dieser Seite oder in der Telegram-Gruppe (IOTA-Gruppe, Allgemeine Gruppe).

Die Anleitung wird ständig erweitert. Zum Suchen in diesem Dokument benutze die Suchfunktion deines Browsers (z.B. mit Strg+F).

IOTA Support Bot

Du willst den IOTA-Support-Bot auch auf deiner Homepage? Hier findest du den Embed-Code: https://bot.dialogflow.com/iotasupportbot

Der IOTA SupportBot ist auch als Telegram-Bot verfügbar: https://t.me/IotaSupportBot

Inhalt

Fehler und Hinweistexte

No Connection, Connection refused, Keine Verbindung, Verbindung verweigert

No Connection
IOTA Wallet No Connection

Ursache:

  • Kein Internet
  • Die Wallet ist veraltet
  • Die Node ist nicht mehr verfügbar oder momentan nicht erreichbar

Lösung: Anleitung zum Beheben des Problems

 

Invalid Response

Invalid Response
IOTA Wallet Invalid Response

Ursache:

  • Die Kommunikation mit der Node funktioniert nicht
  • Instabile Internet-Verbindung
  • Die Firewall blockiert die Verbindung
  • Du bist hinter einem Proxy und der Proxy erlaubt die Verbindung nicht

Lösung:

  • Wähle eine andere Node aus oder stelle von Webgl2 Curl auf CCurl um.  Die Einstellung dazu findest du im Menü unter Tools -> Edit Node Configuration (Werkzeuge -> Konfiguration der Node bearbeiten).
    IOTA Menu Node bearbeiten
    IOTA Wallet Node Konfigurationsdialog
  • Überprüfe deine Internetverbindung.
  • Füge die IOTA-Wallet als Ausnahme zur Firewall hinzu. Eine Anleitung dazu folgt noch.
  • Spreche mit deinem Administrator, ob er eine oder mehrere Nodes als Ausnahme zum Proxy hinzufügen kann.

 

Private key reuse detected

IOTA Private key reuse detected   IOTA error private key reuse detected
Diese Meldung ist kein direkter Fehler, sondern eine Vorsichtsmaßnahme, um deinen privaten Schlüssel zu schützen.

Ursache: IOTA-Adressen sollten zum Senden nur einmal verwendet werden. Wenn du mehrfach von einer Adresse sendest wird die Sicherheit deines Schlüssels reduziert (siehe dazu Winternitz One-Time Signature). Das mehrfache Empfangen auf eine Adresse dagegen ist kein Problem.

Weiterhin ist es möglich, dass die IOTAs, die du senden willst, schon von einer anderen Transaktion ‚blockiert‘ sind.

Lösung:

  • Überprüfe vorangegangene Transaktionen und warte auf deren Bestätigung. Benutze hierfür einen Reattach. Die vorangegangenen Transaktionen können nicht storniert werden.
  • Sende einen kleineren Betrag. Möglichweise sind nicht alle IOTA von diesem Schutz betroffen.
  • Erzeuge immer vor jedem Senden eine neue Empfangsadresse.
    IOTA Wallet Attach to Tangle

To complete the reclaim process submit your old seed. Please wait for…

To complete the reclaim process submit your old seed. Please wait for the confirmation of the reveal transaction and make use of the reattach button if it is pending for too long.
Reclaim Phase 2 Reveal Submit

Ursache: Du hast den Reclaim-Prozess gestartet, allerdings nur Phase 1.
Lösung: Starte Phase 2 des Reclaim-Prozesses

 

Please setup your own node in order to…

Please setup your own node in order to use this feature since it puts a very high load on the node used!

Ursache: Eine aufgerufene Funktion der Node wurde abgelehnt, da diese Funktion eine zu hohe Last auf der Node erzeugen würde.

Lösung: Eine eigene Full-Node aufsetzen. Eine Anleitung dazu folgt.

 

recovery_old_seed_has_balance / Old seed has balance. Please move the balance…

Ursache: Du versucht einen Reclaim durchzuführen, allerdings sind auf dieser Wallet bereits mehr als 10 Mi im aktuellen Netzwerk vorhanden (siehe Quelltext).

Lösung:

  1. Erstelle eine komplett neue Seed (im Folgenden Seed-C). Diese Seed darf nicht die neue Seed sein, die du für den Reclaim verwendet hast (diese ist Seed-B).
  2. Logge dich mit Seed-C ein.
  3. Generiere eine neue Adresse (im Folgenden Adresse-C).
  4. Logge dich wieder aus.
  5. Logge dich mit deiner alten Seed ein (im Folgenden Seed-A).
  6. Transferiere alle IOTA an Adresse-C.
  7. Warte, bis die Transaktion vollständig bestätigt/confirmed ist. Verwende hierzu auch den Reattach. Sollte es länger dauern, kannst du die Wallet zwischendurch schließen.
  8. Logge dich wieder aus.
  9. Starte den Reclaim-Prozess erneut (mit Seed-A als alte und Seed-B als neue Seed).
  10. Warte, bis der Reclaim-Prozess vollständig abgeschlossen ist.
  11. Logge dich mit Seed-B ein.
  12. Erstelle eine neue Adresse (im Folgenden Adresse-B)
  13. Logge dich wieder aus.
  14. Logge dich mit Seed-C ein.
  15. Transferiere alle IOTA an Adresse-B. Sollte es länger dauern, auch hier wieder den Reattach verwenden.
  16. Nun sind alle IOTA im Wallet deiner Seed-B.

 

Nodes

Warum HTTP und nicht HTTPS

Beim Surfen im Internet ist HTTPS sicherer als HTTP, da bei HTTPS eine weitere Verschlüsselungsschicht verwendet wird. Deshalb gilt hier immer: Keine personenbezogenen Daten auf einer Website angeben/übertragen, die nicht über HTTPS erreichbar ist. Überprüft werden kann dies durch das Schlosssymbol in der Adressleiste bzw. durch das ‘s’ im Protokoll (https).

Bei der Verbindung zum IOTA-Server wäre das im Grunde genauso, allerdings nicht zwingend nötig:
1. Alles was über die Schnittstelle übertragen wird, kann ohne Sicherheitsbedenken mitgelesen werden, da diese Informationen auch in der (öffentlichen) Tangle vorhanden sind.
2. Die Seed wird niemals übertragen. Sie wird immer nur lokal verwendet, um Transaktionen zu signieren.
3. HTTPS hat einen nicht zu kleinen Einfluss auf die Performance des Servers. Die Verschlüsselung selbst benötigt einiges an CPU-Zeit und auch der Handshake (der nötige Austauschen bevor die zu verschlüsselten Daten übertragen werden können, siehe z.B. https://www.websecurity.symantec.com/security-topics/how-does-ssl-handshake-work) benötigt mehr Kommunikation zwischen Server und Client. Ohne HTTPS ist die Kommunikation somit schneller.
4. Werden doch sensible Daten übertragen, wie z.B. in Phase 2 des Reclaims, dann werden diese gesondert verschlüsselt: “We use PGP for encrypting the old seed. Therefore, old seeds are accessible by the IOTA Foundation, who is the sole owner of the PGP private key.” (Dominik Schiener, 2017-11-10, https://blog.iota.org/gui-wallet-phase-two-of-the-reclaim-process-f5913109cf46)

Du kannst also ohne Bedenken Nodes mit HTTP verwenden.

 

Transaktionen

Transaktion dauert lange (im Status Pending/Ausstehend)

Transaktionen (Überweisungen) von IOTA können momentan noch langsam sein. Der Grund hierfür liegt in der IOTA-Architektur. Transaktionen werden schneller, je mehr IOTA genutzt wird und je mehr Nodes es gibt. In Zukunft wird es also schneller.
Die genauen Gründe einer langsamen Transaktion (lange im Status Pending oder Ausstehend) sind:

  • Wenige Transaktionen im gesamten Netzwerk. Je mehr Transaktionen stattfinden, desto häufiger wird ein PoW (Proof of Work) durchgeführt. Die Chance, dass deine Transaktion durch ein PoW bestätigt wird steigt somit.
  • Aktuelle Tangle Topologie. Damit das IOTA-Netzwerk funktioniert, werden Nodes (Full Nodes) benötigt. Von den Full Nodes gibt es momentan noch nicht so viele. Je mehr Nodes in Zukunft dem Netzwerk hinzugefügt werden, desto schneller und reibungsloser funktionieren Transaktionen.
  • Deine Position in der Tangle. Wenn du von deinem Cluster eine Transaktion auf eine Adresse in einem anderen Cluster machen willst, kann das momentan eine sehr lange Zeit dauern. Sendest du auf eine Adresse im selben Cluster vergehen nur wenige Sekunden.

Können IOTA dadurch verloren gehen?

  • Nein, deine IOTA bleiben so lange auf deiner Adresse bis die Transaktion betätigt wurde.

Was kann ich tun?

  • Verwende die Möglichkeit des Promotes oder Reattach. Klicke nach ca. 30 Minuten auf den Promote/Reattach-Button. Wiederhole das mehrere Male.
  • Verwende den reattach.online. Hierzu einfach den Transaktionshash eintragen und warten.
  • Überprüfe die Vorangegangenen Transaktionen. Sind davon welche unbestätigt, versuche diese zuerst durch ein Reattach zu bestätigen.
  • Wähle eine andere Node aus. Die Einstellung dazu findest du unter Tools -> Edit Node configuration oder Werkzeuge -> Konfiguration der Node bearbeiten

Quelle: https://matthewwinstonjohnson.gitbooks.io/iota-guide-and-faq/getting-started/why-is-my-transaction-pending-for-so-long.html

 

Muss eine Adresse confirmed/bestätigt sein, damit ich IOTA empfangen kann

Nein, direkt nachdem du eine neue Adresse erzeugt hast, kannst du diese verwenden. Es ist nicht nötig, dass die Adresse bestätigt wird.

 

Bei der Seed vertippt und somit an die falsche Adresse gesendet

Solltest du dich bei der Seed vertippt haben, gibt es hierfür ein Tool, mit dem verschiedene ähnliche Seeds geprüft werden: https://github.com/FVANtom/find-typo-in-iota-seed

 

Wallet

Sind die IOTA verloren, wenn ich die Wallet deinstalliere

Nein, du kannst die Wallet jederzeit von deinem PC oder Mobilgerät entfernen. Die IOTA sind nicht in der Wallet gespeichert, sondern in der Tangle. Solange du im Besitz deiner Seed bist, kannst du von überall darauf zugreifen, auch nach einer Neuinstallation der Wallet.

Alternativen zur Wallet

Zur Wallet unter https://github.com/iotaledger/wallet/releases/latest gibt es aktuell folgende Alternativen:

 

Kontostand ist 0

Ursache:

  • Der Kontostand wird nicht korrekt angezeigt
  • Es sind keine IOTA in diesem Konto vorhanden

Lösung:

 

Unterschied zwischen CCurl und WebGL 2 Curl

Bei CCurl wird der Proof of Work (PoW) von der CPU übernommen und bei WebGL 2 Curl von der Grafikkarte. Für gewöhnlich ist bei den meisten Rechnern (ausgenommen Laptops) WebGL schneller. Manche haben allerdings bei WebGL das Problem, dass die Wallet Invalid Transaction Hash anzeigt. Sollte das bei dir so sein, verwende CCurl oder stelle sicher, dass die Wallet die richtige Grafikkarte verwendet (Anleitung dazu folgt demnächst).

 

Glossar

Promote

Kurz: Promote verleiht deiner Transaktion mehr Gewicht und die Wahrscheinlichkeit, dass die Transaktion bestätigt wird steigt.
Ausführlich: Beim Promote wird eine 0-IOTA-Transaktion erstellt, die sowohl deine Transaktion, wie auch den aktuellen Milestone bestätigt. Hierbei wird, ausgehend von deiner Ursprungstransaktion, sowie dem Milestone ein MCMC-Walk (Markov-Chain-Monte-Carlo) durchgeführt und die dabei ausgewählten Tips als Tips für die neu erstellte Transaktion verwendet. Auf diese Art wird das Gewicht der eigentlichen Transaktion erhöht und dadurch die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass deine Transaktion bestätigt wird.

Reattach

Beim Reattach wird eine Transaktion an einer anderen Stelle der Tangle angefügt und der Proof of Work (PoW) erneut durchgeführt. Sollte eine Transaktion zu lange im Status Pending/Ausstehend sein, kannst du nach ca. 30 Minuten einen Reattach durchführen und dies ggf. wiederholen.

Der Reattach wurde seit der Wallet 2.5.5 durch Promote ersetzt.

Rebroadcast

Beim Rebroadcast wird eine Transaktion erneut an alle Nachbar-Nodes übertragen. Für gewöhnlich ist dieser Vorgang nicht notwendig. Solltest du jedoch nicht sicher sein, ob die Nachbar-Nodes die Transaktion erhalten haben, kannst du einen Rebroadcast starten. Sollte deine Transaktion länger im Status Pending/Ausstehend sein, dann ist Reattach der richtige Weg.

Proof of Work (PoW)

Nachdem deine Transaktion erstellt, signiert und zwei zufällige andere Transaktionen zu deinem Transaktionsbundle hinzugefügt wurden, muss die Proof of Work durchgeführt werden. Diese PoW ist Arbeit, die dein Rechner übernimmt um zu bestätigen, dass es sich um eine wahre Transaktion handelt. Nur mit dieser PoW kann eine Transaktion in der Tangle akzeptiert werden. Dieser Schritt verhindert Spam und Hacks. Mehr Infos dazu unter https://forum.iota.org/t/how-does-iota-confirmation-work/1972/4

 

59 thoughts on “IOTA – Erste Hilfe, Fragen und Antworten (FAQ)”

  1. Hallo Tom,

    ich habe ein kleines Problem. Vielleicht hast du einen Tipp für mich.

    Kurz zur Erklärung:
    Ich habe IOTA auf „Binance“ gekauft. Jetzt wollte ich die IOTA auf meine Wallet überweisen. Ich habe eine Paper Wallet Card. D.h. ich habe den Seed und die Receive-Adresse nicht online generiert sondern die wurden mir durch die Wallet Card vorgegeben. Ich habe bereits 2 Einzahlungen auf dieser Receive-Adresse erhalten, die ich auf meiner App (iOS: myiota) auch sehen kann. Meines Wissens können ja auf einer Empfangsadresse unendlich viele Einzahlungen empfangen werden.

    Ich habe also die Receive-Adresse bei Binance korrekt eingefügt und die Zahlung anschließend in der erhaltenen Email autorisiert. Jedoch führt Binance die Auszahlung offensichtlich nicht durch. Das Feld „Txid“ ist leer!!!

    Hast du eine Idee woran es scheitern könnte bzw. was ich jetzt unternehmen sollte? Warte jetzt bereits seit über 36 h…

    Vielen Dank im Voraus.

    1. Hallo Sportsfreund,

      woher hast du die Paper Wallet Card erhalten? Hast du diese gekauft? Wenn ja, empfehle ich dir, diese nicht weiter zu verwenden. Sicher ist nur, was du selber generiert hast. Eine Anleitung ist hier: https://tomriedl.com/iota-seed-generator/

      Wenn die Transaktion bei Binance noch nicht richtig angezeigt wird, kann dir vermutlich hier der Binance-Support helfen.

      Beste Grüße
      Tom

  2. Hallo Tom,
    aufgrund dieser Warnung
    https://kryptoszene.de/nutzer-berichten-ueber-gestohlene-iota-guthaben/
    versuche ich seit Stunden die IOTA von der Light Wallet abzuziehen und auf die exchange zu transferieren.
    Habe auch von Wallet 2.5.4 auf 2.5.6 geupdatet.
    Dabei gemerkt, dass dasselbe Passwort gilt.
    Gibt es die Möglichkeit das Passwort (seed) für die Light Wallet zu ändern?
    Versuche derweil mit reattaching und promote zu beschleunigen.
    Danke vielmals.
    Beste Grüße
    Max

    1. Hallo Max,

      die Seed ist kein Passwort zu einem Account/deiner Wallet, sondern die Seed ist der Schlüssel, der dir Zugriff auf deine Adresse gewährt.
      Somit ist eine andere Seed gleichbedeutend mit einer anderen Reihe an Adressen (einer anderen Wallet). Ein Ändern ist dadurch nicht möglich.

      Reattach und Promote ist momentan deine einzige Möglichkeit, deine IOTA möglichst schnell von der Wallet zu bekommen.
      Aber eine Sache, die dich beruhigen wird: Du hast die Transaktion bereits gestartet, eine nachfolgende Transaktion an eine andere Adresse mit den gleichen IOTA ist nicht möglich.

      Beste Grüße
      Tom

  3. Hallo Tom,

    ich habe auch eine Frage zu einer Transaktion. Ich habe gestern bei Binance meine ersten IOTA gekauft und wollte diese dann an meine Light Wallet übertragen. Nun sind schon 24 Stunden vergangen und nichts ist geschehen. Wenn ich den Hash bei thetangle.org eingebe, bekomme ich die Transaktion mit Pending angezeigt, allerdings steht bei Value „0i“ bzw. „0 USD“. Bei Binance werden im Transaktionsverlauf die Menge der Coins richtig angezeigt. Bei meiner Übersicht in Binance steht unter Verfügbares Guthaben „0“, aber unter Account Saldo noch immer die Menge an IOTAs, die ich überweisen möchte. Wie kann ich das denn beschleunigen. Rebroadcast und Reattach habe ich schon ausprobiert. Ist hier irgendetwas schief gelaufen? Vielleicht kannst du mir hier weiterhelfen?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Andi

    1. Hallo Andi,

      kannst du in deiner Wallet die Transaktion von Binance sehen?

      Du kannst mir über das Kontaktformular den Transaktionshash über das Kontaktformular senden, dann werfe ich mal einen Blick rein.

      Beste Grüße
      Tom

  4. Hilfe
    Erst mal toll das es eine Seite wie Deine gibt. Und dann noch in Deutsch. Super.
    Viele Coin Anbieter möchten anscheinend keine Deutschen Anleger für sich gewinnen und schreiben es dann einfach nur auf Englisch. Naja
    Ich ärgere mich eigentlich schon, in I-OTA investiert zu sein. Das Ding ist so unausgereift und besteht nur aus wünschen und Zukunftsvisionen… Doch aus Anlegersicht möchte ich mich hier nicht weiter äußern. Das ist ein anderes Ding.

    Aber nun zu meinem Problem.
    Ich habe über die letzten Tage IOTAs auf BINANCE gekauft. Hab mir das IOTA Light-Wallet runter geladen und die Transaktion von BINANCE zum Wallet wie überall beschrieben durchgeführt. Tcha, und das war wohl der Fehler. Ich glaube man sollte den Leuten empfehlen, dieses Wallet nicht zu verwenden. Es ist eine Absolute NoGo Anwendung, da die IOTAs entweder im Nirvana verschwinden oder für Tage ( wenn ich Sie dann mal auf mein Wallet bekommen sollte ) das Kapital gebunden ist. Da ich mich seit zig Jahren mit der Börse beschäftige bin ich über den letzten Punkt überhaupt nicht erfreut.

    Aber nun zum Ablauf:
    Überweisung Gestern 13;44 Uhr von Biance zum Iota Light wallet transferiert.
    Lt. BINANCE Transaktionhistorie/ Abhebungen steht dort auch die richtige Menge + Nummer.
    Bei der Txid Nr kann ich auf „Check“ gehen, wobei sich die Seite „thetangle.org/transaction/… öffnet.
    Unter der Seite Transaction steht dann: Value- meine Menge – Confirmed in der Farbe grün
    Index in bundle 6/20

    Im IOTA Light Wallet steht im Verlauf:
    13:32 ausstehend Menge 0 ( Richtige AdressNr. = mit BINANCE verglichen )
    Dann kommt:
    14:06 ausstehend Menge „meine Menge“ ( Richtige AdressNr. = mit BINANCE verglichen )
    Vor „Bundle“ einblenden steht „ZWA“
    15:21 ausstehend Menge „meine Menge“ ( Richtige AdressNr. = mit BINANCE verglichen )
    Vor „Bundle“ einblenden steht „ZWA“
    + das gleiche noch mal um 15:46/ 16:56/ 17:15/ 17:49 ( Richtige AdressNr. = mit BINANCE verglichen )

    Ab 20 Uhr hab ich dann mehrmals, wie überall beschrieben die Host / Minimum Gewichsausmaß und Curl Implementation geändert. Das half nichts.
    Anschließend hab ich dann „Address Attached“ + „Mit Tangle verknüpfen“ immer wieder gedrückt. War aber sinnlos.
    Jetzt habe ich mittlerweile im Verlauf: 81 Übertragungen + 74 Adressen stehen
    Dadurch steht nun ab 20:27 im Verlauf immer wieder:
    Zeit / ausstehend / Menge 0 ( neue AdressNr.)
    Und das immer wieder mit immer wieder neuen Adressen.

    Aus Frust habe ich gerade noch mal „REATTACH“ gedrückt. „WIEDERHOLUNG“ hatte ich heute Nacht auch schon versucht. Nach einer Weile steht nun:
    10:41 ausstehend / „meine Menge“ ( Richtige AdressNr. = mit BINANCE verglichen )
    Vor „Bundle“ einblenden steht „ZWA“
    Danach folgt:
    13:32 ausstehend Menge 0 ( neue AdressNr.)

    Übrigens habe ich auch schon unter iotasear.ch die IOTA Adress Info angeschaut. Dort steht

    USD Value: Wert in USD
    Number of Transactions: 9
    Received: – meine Menge
    SENT: O i
    BALANCE: meine Menge

    Auf der Seite unter Punkt: „Lastest nonzero transactions“

    about 1 hour – confirmed / IN / meine Menge
    Und ein Pfeil auf: 8 more duplicate unconfirmed transactions (probably reattaches )

    About 22 hours – unconfirmed / IN / O I

    So langsam gehen mir die Ideen aus. Was kann ich tun?
    Ich hoffe Ihr blickt bei dem Riesen Text einigermaßen durch.

    Danke und Grüße
    Plaste

    1. Hallo Plaste,

      was ich aus deiner Historie rauslesen kann, ist, dass die Transaktion erfolgreich durchgeführt wurde, allerdings in der Tangle noch nicht bestätigt ist.
      Dass es länger dauert ist momentan normal und kein Grund zur Sorge. Wenn man mit Kryptowährungen spekuliert ist es wichtig, sich davor zu erkundigen, wie die Technik dahinter funktioniert. IOTA lässt sich nicht wie bekannte Kryptowährungen verwenden, aus diesem Grund hat es für die Zukunft so viel Potential. Hast du dir das schon durchgelesen: https://tomriedl.com/iota-erste-hilfe-fragen-und-antworten-faq/#transaktion-dauert-lange

      Verwende bei der Ursprungstransaktion in deiner Wallet die Funktion Promote oder Reattach, solange, bis die Transaktion bestätigt wurde.
      Das Erzeugen von neuen Adressen ist nicht nötig.

      Beste Grüße
      Tom

    2. Du kannst mir den Transaktionslink von Binance über das Kontaktformular senden, dann kann ich da auch noch einen Blick darauf werfen.

    3. Ah, habe übersehen, dass du geschrieben hast, dass die Transaktion bei thetangle bereits als confirmed angezeigt wird.
      Bitte sende mir den Transaktionshash und ich forsche mal nach.

  5. Lieber Tom,

    Folgendes Problem, vielleicht hast du eine Idee:

    Ich habe ein Iota Wallet 2.5.4
    Habe einen Seed generiert und auf 3 verschiedene Adressen die letzten Wochen von Binance.com Iotas auf dieses Wallet geschickt. Das hat alle funktioniert – ist auch angekommen.
    Heute hab ich mich eingeloggt und auf einem war die Balance „0“.
    Hab also nachgelesen, wo das Problem sein könnte. Hab mir die aktuelle Wallet 2.5.6 runtergeladen, mich wieder eingeloggt und ca. 40 neue Adressen generiert, in der Hoffnung meine Iotas wieder zu finden. Ging nicht.
    Also hab ich es mit dem Reclaim Tool probiert – das hat aber auch nicht funktioniert (nach 5h immer noch unconfirmed)
    Jetzt habe ich mich versucht wieder einzuloggen und mittlerweile geht das gar nicht mehr (je nach Node kommt eine Fehlermeldung „refused“ oder es geht so lange, dass ich nicht reinkomme)
    Hast du noch eine Idee, außer mal einfach zu warten auf neue Updates?
    Danke

  6. Hallo Tom,
    bin gerade am verzweifeln. Bin neu in der Kryptoszene und habe mir gestern meinen ersten Iotas auf Binance als Sparanlage gekauft. Diese wollte ich mir auf mein Lightwallet(neuste Version) schicken. Die kamen dort jedoch nie an. Allerdings habe ich im Verlauf eine Transaktion mit meinem Betrag in der Wallet gesehen und habe nach ca. ner Std. diesen Wiederholungsbutton gedrückt, was aber auch nichts gebracht hat. Habe nun alles durch von Host Wechsel über tangle.org sowie attach to tangle (ca. gefühlte 1000 mal) etc. ,leider ohne Ergebniss, die Transaktion ist nach einer Neuanmeldung auch aus dem Verlauf verschwunden. Eben viel mir auf, dass ich den Seed den ich in verkürzter Form auf dem Laptop hab sehr wahrscheinlich mit nur 80 Stellen, also nen Buchstaben vergessen zum Einlogen und zur Adressgenerierung vermutlich genutzt habe. Leider sehe ich mit diesen falschen Account auch nichts von meinen Iotas. Was kann ich noch tun! ?

    Vielen Dank Alex
    Ps. Bei Binance steht der Betrag bei Zahlungsmittel in der Kopfleiste mit dem Vermerk in Verwendung! Support auch schon angeschrieben.

    1. Update! Alles betteln bei Binance bzgl. einer Stornierung der Überweisung hat nichts gebrach! eine nich kleine Summe befindet sich jetzt im Iota Himmel. Hoffe vlt. doch noch die richtige Seed zu finden, da ich mich ja einfach nur vertippt haben muss. lg

    2. Hallo Tom,
      die Transaktion steht als bestätigt drinnen. Ich bin leider kein IT-Mensch und kann mit dem Programm nicht umgehen. Ich weis auf jedenfall, dass ich die Transaktion im Verlauf der Wallet gesehen habe und nach erneutem einwählen alles weg war!

      Ps. Habe nochmal Testweise iotas auf mein wallet versendet und dieses mal 100% aufgepasst und es kam an! Daher denke ich, dass ich wohl eine falsche Adresse generiert habe.

      Wer kann mir da helfen?
      Vielen Dank!!

  7. Hallo Tom,

    bin seit 3 Wochen erst im Markt und mein Augenmerk liegt momentan einzig auf Iota.
    Habe jetzt aber ein kleines Problem mit einer Iota Transaktion die da wäre, habe von meiner
    Hauswallet 2 mal an die selbe Bitfinix Adresse Iotas gesendet. Transaktionen hin und her
    haben immer sehr gut funktioniert. Natürlich habe ich mich vorher sehr viel belesen, aber da ich
    doch etwas älteren Semester bin und des englisch Sprachigen auch gar nicht mächtig bin,
    passieren Fehler. Bitfinix Adressen Generator sagt, das ginge nur einmal im Monat^^ und habe mir dabei nix gedacht. Habe halt nicht bedacht, das ja auf der Bitfinix Wallet Adresse Iotas vorhanden sind und er mir deshalb
    keine neue Adresse generiert. mein Fehler Sie schreiben ja ganz auch ganz groß, das sie keine Einzahlungen auf die selbe Adresse vornehmen.
    Meine Frage ist, was passiert jetzt mit der zweiten Einzahlung die jetzt schon bestätigt ist und nicht gut geschrieben wird. Werden die wieder zurück gesendet ???

    1. Hallo Günther,

      ich vermute, du bist auch Günther mit dem gleichen Problem in der Telegram-Gruppe?
      Wenn ja, schreiben wir einfach da weiter.

      An die, die das lesen und das gleiche Problem haben: Wir wissen noch nicht, was Bitfinex in so einer Situation macht. Sobald ich mehr Information habe, werde ich die Hilfe-Seite aktualisieren.

      Beste Grüße
      Tom

  8. Hallo! Ich habe das GUI Iota Wallet auf meinem PC installiert. beim ersten Zugriff hat auch alles wunderbar funktioniert und ich habe IOTA hierhin versandt.
    Nun kann ich nicht mehr auf mein Wallet zugreifen. Mache ich einen Doppelklick auf mein Desktop Icon, öffnet sich nichts. Versuche ich es mit einem Rechtsklich und Öffnen passiert auch nichts.
    Was kann ich tun?
    Was passiert wenn ich das Wallet komplett von meinem Desktop deinstalliere und neu installiere? Wie kann ich dann auf meine hierhin versandten IOTAs wieder zugreifen?

    Danke im voraus

    1. Hallo ssl5582,

      dadurch, dass deine IOTA in der Tangle liegen und nicht in deiner Wallet, kannst du die Wallet jederzeit deinstallieren und neu installieren.
      Solange du die Seed hast, kannst du von überall darauf zugreifen.

      Beste Grüße
      Tom

  9. Hey,
    danke erstmal für deinen Support und all dem Stuff den du hier anbietest. Ist echt hilfreich für Neulinge wie mich.

    Nun auch zu meinem Ersten Problem. Ich habe von meinem IOTA Wallet eine Transaktion zu meinem Bitfinex durchgeführt.

    Dafür habe ich zuerst eine neue Ioata exchange wallet adresse generiert. Diese kopiert und beim IOta Wallet eingeführt. Die adressen sind somit hinderprozentig richtig.

    Danach noch Menge ausgewählt und senden geklickt. Da ich noch die Iota Wallet version 2.5.4 habe habe ich 3 mal reattached. Beim dritten mal wurd das bundle confirmed. Die beiden Bundles von zuvor sind immer noch auf Pending, dies dürfte aber eig irrrelevant sein, da der letzte bundle confirmed wurde, oder?

    Nun schaue ich bei bitfinex und dort kommen meine Coins nicht an, unter Deposit wird auch nichts als pending oder sonst was angezeigt. War mein Vorgehen richitg? Was kann ich tun?

    Vielen lieben dank!

    1. Noch zu erwähnen, wäre dass das alles schon über 4-5 Stunden her ist

    2. Hallo Paul,

      danke, freut mich und sehr gerne

      Die Transaktionen zuvor müssen nicht bestätigt werden, da das dritte Reattach bestätigt wurde. Somit ist die Transaktion korrekt akzeptiert.
      Öffne die Seite https://iotasear.ch/ oder https://thetangle.org/ und gib dort in der Suche den Hash der bestätigten Transaktion ein. Sieht du dort die Adresse, die bei Bitfinex generiert wurde?
      Wenn ja, solltest du dich mit diesen Infos an den Bitfinex-Support wenden, da dann alles korrekt ablief.

      Beste Grüße
      Tom

  10. Hi Tom ,

    Leider ist mir bei meiner ersten Transaktion von Bitfinex zu meiner Wallet (aktuelle Version) der Fehler unterlaufen, dass ich die Adresse nicht „attach to tangle“ geschaltet habe… Gibt es eine Möglichkeit die IOTA-adress die ich verwendet habe wiederherzustellen oder kann ich diese nachträglich „attach to tangle“ schalten ?

    Auf ioatesear.ch kann ich die Transaktion einsehen, dort wird sie auch als „confirmed“ gelistet.

    Für jede Info/Hilfe bin ich dankbar !

    Beste Grüße

    Nik

    1. Hi Nik,

      mittlerweile kenne ich mehrere bei denen das passiert ist.
      Ich hab dazu leider noch keine konkreten Infos.

      Sobald ich mehr weiß lasse ich es dich wissen.

      Beste Grüße
      Tom

    2. Hi Tom ,

      Nun ich hoffe darauf , dass du mir irgendwann weiterhelfen kannst… Nachdem ich in mehreren Foren darauf gestoßen bin immer wieder neue Adressen zu generieren und „attach to tangle“ zu schalten , bin ich inzwischen bei über 200 Adressen in meiner wallet… Zwei weitere Transaktionen , die ich dieses Mal „korrekt“ ausgeführt habe , sind auch schon in meiner Wallet…
      Wie du bereits gesagt hast : dieses Thema beschäftigt scheinbar einige Personen und ich fände es sehr schade wenn ich jetzt auf einem dicken Minus im Geldbeutel sitzen bleiben würde , nur wegen eines einzelnen Fehlers…

      Ansonsten einen guten Start ins neue Jahr
      Beste Grüße
      Nik

  11. Hallo in die Runde,
    ich habe exakt das von Paule beschriebene Problem … grrrrr
    @Tom: Du fragst Paule: „hast du bei Kopieren der Empfangsadresse zuvor auf Attach to Tangle gedrückt und hast du auch an eine Adresse gesendet und nicht an deine Seed?

    Ich bin mir nicht sicher, meine aber dass Punkt1 gar nicht anders geht? Aber selbst wenn … welche Konsequenzen hätte das? Was passiert, wenn man die neu installierte Wallet mit einer frischen Adresse startet, die *nicht* mit der(m?) Tangle verknüpft ist und an genau diese adresse z.B. Bitfinex IOTA sendet. Es kann doch nicht sein, dass solche gravierenden „Fehlbedienungen?“ der wallet möglich und vor allem nicht korrigierbar sind. Was kann man mit dem, was zur Verfügung steht, tun?
    Zu Punkt 2: Ich meine, das hätte bei Bitfinex eine fehlermeldung gegeben, dass die Adresse nicht korrekt ist, bei mir fehlte im ersten Anlauf ein Zeichen, diese Minimalprüfung scheint es zu geben dort.

    Ja, alles irgendwie unbefriedigend … und momentan bist Du @Tom nach vielem Lesen an allen möglichen Stellen meine letzte Hoffnung, die im IOTA-Nirvana herumschwirrenden IOTAs auf meiner Wallet sichtbar zu machen.
    Grüße
    Boris

    PS: Das https://boost.iotalpha.io/ ist momentaQn ja nicht erreichbar. In Telegram habe ich Deinen Kommentar an Kerstin gesehen. Du meinst tatsächlich den allerersten Hash, also den, der auf Bitfinex zu sehen ist, dass *dieser* „geboostet“ werden sollte?

    1. Hallo Boris,

      leider funktioniert das, da man bei Receive die angezeigte Adresse durch einen Klick schon kopieren kann, bevor sie attached ist.
      Die Adressen sollten aber immer nach einem bestimmten Muster erzeugt werden, so dass man auch nachträglich die Adresse zur Wallet hinzufügen kann (habe ich allerdings noch nicht zu 100% validiert).

      Es haben aktuell mehrere Personen das gleiche Problem. Ich werde mich die nächsten Tage damit beschäftigen und versuchen herauszufinden, was man da machen kann. Ich lasse es dich wissen, sobald ich mehr weiß.

      Ich hoffe, dass der Booster bald wieder online ist, war ein gutes Tool. Werde hierfür nach Alternativen suchen.
      Idealerweise der erste Hash ja, allerdings sollten die anderen auch funktionieren, da die darin enthaltenen Informationen gleich sind.

      Beste Grüße
      Tom

  12. Hallo Tom,

    ich habe mich in der letzten Zeit sehr stark mit IOTA auseinander gesetzt und glaube sehr stark daran, dass es in der Zukunft Hand und Fuß haben wird.
    Ich werde mir bald meine ersten Bitcoins in IOTA umwandeln lassen.
    Ich habe mal jedoch eine Frage und habe hierzu im Internet fast gar nichts gefunden.

    Während bei Bitcoin und co. die Miner für die Validierung der Blockchains belohnt werden, gibt es ja bei der IOTA kein Blockchains.
    Doch wie kann man eigentlich IOTA Coins „gewinnen“ bzw. sich „verdienen“. Es muss doch für den Otto-Normal-Verbraucher auch eine Art Belohnsystem geben oder nicht?

    LG

    1. Hallo Seyhanovic,

      IOTA macht vieles anders als die bekannten Kryptowährungen, vor allem, dass keine IOTA ‚geschürft‘ werden müssen oder dass Transaktionen komplett kostenlos sind.
      Damit gibt es auch keine Möglichkeit, Belohnungen zu vergeben.
      Auch das Betreiben einer eigenen Full-Node gibt keine Vorteile, außer, dass das IOTA-Netzwerk dadurch besser wird.

      Wie ich finde, gerade aus diesen Gründen eine ideale Kryptowährung für die Zukunft

      Beste Grüße
      Tom

      Beste Grüße
      Tom

    2. Hallo Tom,

      super danke für die Nachricht!
      Hast du eigentlich Infos über eine neue Wallet. Finde die aktuelle IOTA Light Wallet nicht so zeitgemäß.
      Wird vielleicht in der Community über die Erstellung einer neuen Wallet geredet :-)?

      LG

  13. Paule
    Mitglieder
    0
    10 Beiträge

    Beitrag melden

    Geschrieben vor 15 Stunden

    Hallo ,
    und wieder ein verzweifelter Anfänger! Habe von Bitfinex zur Iota Wallet meine Iotas geschoben. Problem auf meiner Wallet ist nix angekommen bei Bitfinex steht der Vorgang als Confirmed.Ich habe jetzt auch noch einmal mir die IOTA Adresse angesehen an die Bitfinex sie verschickt hat. Diese Adresse ist aber eine völlig andere welche in meine Wallet steht! Ich bin mir sicher alles ordungsgemäß kopiert und eingefügt zu haben. Ich habe nun angefangen neue Adressen zu generieren in der Hoffnung das diese Adresse endlich auftaucht. Die Node habe ich auch schon gewechselt und die Aktuelste Wallet habe ich auch.

    Was kann ich noch machen um meine IOTAS endlich auf meiner Wallet zu haben

    Vielen Dank für eure Hilfe

    1. Ist es denn möglich die Transaktion komplett rückgängig zu machen? Und die IOTAS auf BITFINEX zurück zu holen?

    2. Wenn du von Bitfinex an deine Wallet sendest gibt es drei Stationen:
      1. Deine Transaktion kommt intern bei Bitfinex auf eine Warteliste
      2. Die Transaktion wird an die Tangle übertragen und wartet auf Bestätigung
      3. Die Transaktion wurde bestätigt

      Nur bei der ersten Station hast du die Möglichkeit, die Transaktion abzubrechen. Du siehst hierbei einen Link auf der Deposit-Seite.
      Ist die Auszahlung schon in Schritt 2, gibt es keine Möglichkeit, die Transaktion abzubrechen.

    3. Hallo Paule,
      mir geht’s seit vorgestern wie dir.
      Der Vorgang von Bitfinex wurde abgeschlossen, allerdings an eine andere Adresse als ich angegeben habe.
      Die von mir angegebene Adresse hat Balance 0. x-mal reattached.
      Was auch seltsam ist, anfangs hatte ich meine History beginnend mit 3.1.2018
      Im laufe des 4.1. war plötzlich die History vom 3.1. verschwunden.
      Einen Seed Tippfehler kann ich eigentlich ausschließen, weil Copy/Paste und ich war sehr genau.
      Balance war immer 0 in der Wallet.
      Ich habe jetzt schon 76 neue Codes generiert, aber der Ursprüngliche taucht nicht auf.
      Langsam zweifle ich an mir, vielleicht hab ich doch irgendwas übersehen/vergessen/vertippt.
      Ich MUSS aber am 3.1. den Empänger-Code in der Wallet gehabt haben (da war es noch in bearbeitung bei Bitfinex, daher auf 0), denn ich sehen auf Iotasear.ch, dass ich 1x reattached habe und die transaktion 1x confirmed und eine 2. unconfirmed ist und die iotas da sind. Nur in die Wallet bekomme ich sie nicht.
      ich hab zwar schon bitfinex geschrieben, jedoch kann ich mir nicht vorstellen, dass sie was unternehmen. Für sie ist der Vorgang abgeschlossen, nehme ich an.
      Was mich am meisten ärgert, nach stundenlanger Recherche, weiß ich nicht ob der Fehler bei mir, bei Bitfinex oder an der Wallet liegt….und zweifle an der Richtigkeit meines Seeds – obwohl ich nicht draufkomme, wo der Fehler liegen kann….
      Falls ich doch noch auf den Fehler komme oder die Balance auftaucht, meld ich mich. Ich Generiere jetzt mal weitere Adressen…und hoffe.
      LG, und viel Glück allen, die ähnliche Iota-Probleme haben.
      Michael

  14. Hallo Tom, ich bin leider noch Anfängerin im Umgang mit Iota. Nun habe ich heute von meiner Light Wallet Iota transferiert (also von Seed zu Seed) und diese sind nicht angekommen. Laut der Transaktionsnummer ist der Vorgang confirmed.
    Um das Ganze nochmal zu testen habe ich eben nochmal 1 Iota vom einen Seed zum anderen Seed transferiert und dieser war sofort da. Meine Vermutung ist, dass ich an einen falschen Seed überwiesen habe. Vielleicht ein Buchstabendreher o. ä.
    Gibt es eine Möglichkeit anhand der Transaktionsnummer den entsprechenden Seed zu erfahren ? Ich habe jetzt schon einige mögliche Dreher ausprobiert, aber leider finde ich nirgends meine Iota
    Ich finde auch die Senderadresse nicht im Empfängerseed.
    Ich hoffe Du kannst mir helfen.
    Vielen Dank und Grüße
    Alex

    1. Hallo Alex,

      bei einem Buchstabendreher in der Empfangsadresse gibt es leider keine Möglichkeit die richtige Seed zu ermitteln.
      Wäre das möglich, dann wäre das ganze System unsicher. Da es mehr Seeds (27^81) als Atome im bekannten Universum gibt (10^78 bis 10^82, https://www.universetoday.com/36302/atoms-in-the-universe/) ist es unmöglich von einer Adresse auf die Seed zu kommen.

      Tut mir wirklich sehr leid, dass ich dir dabei nicht helfen kann

      Beste Grüße
      Tom

    2. Hallo Tom,
      auch wenn ich noch blutige Anfängerin bin muss ich Dir tatsächlich widersprechen
      Ein User im https://iotatangle.slack.com/messages/C1MB9CZ41/ Forum konnte mir helfen. Er hat ein Programm geschrieben, womit er Schreibfehler in einer Seed anhand der Ursprungsseed herausfinden kann. Ich habe ihm vertraut (die Iota wären ja so oder so verloren gewesen) und er hat meine richtige Seed tatsächlich gefunden und mir die Iota zurücküberwiesen.
      Ob das jetzt für die Sicherheit des Systems spricht, keine Ahnung
      Ich danke Dir für Deine Antwort und wünsche Dir ein frohes neues Jahr
      Hier der Link zum genannten Programm. Wer sich damit auskennt kann es auch selber versuchen.
      https://www.reddit.com/r/Iota/comments/7lqyzd/tool_to_help_you_recover_lost_funds_in_specific/

    3. Hallo Alex,

      vielen Dank für den Link – ein super Tool
      Das Tool nimmt deine Seed und erstellt daraus mehrere neue Seeds (mit üblichen Fehlern beim Abschreiben) und überprüft, ob in diesen Seeds die angegebene Adresse vorhanden ist.
      Das ist dennoch sicher, da eine Seed von einer Seed generiert wird.
      Somit widersprichst du mir nicht mal, da es auch mit dem Tool nicht möglich ist, von einer Adresse auf die Seed zu kommen

      Ich werde den Quelltext des Tools überprüfen und wenn es ist Ordnung ist, werde ich das in der Fragen-und-Antworten-Seite mit aufnehmen.
      Danke dir vielmals für den Link!

      Beste Grüße
      Tom

  15. und danke, dir auch en guten und ein erfolgreicher Start ins neue Jahr
    Grüße Stollizei

  16. Hi Tom,

    en kollege von mir hat mir vor über ner Woche iotas geschickt, allerdings stehen diese immer noch auf Pending…
    er hat jetzt auch schon mehrmal Rattatcht, und auch Rebroadcast, allerdings tut sich nichts…
    hast du tips was wir noch tun können oder woran das liegt?

    wünsche dir noch en schönen restlichen Feiertag

    Mit freundlichen Grüßen
    stollizei

    1. Hi stollizei,

      versuche mal folgendes Tool: https://boost.iotalpha.io/
      Damit kannst du den Promote- und Reattach-Prozess automatisieren.

      Hierfür den Transaktionshash der Ursprungstransaktion kopieren und auf der Website eingeben.

      Dir auch noch entspannte Tage und einen super Start ins neue Jahr
      Tom

    2. gerade im wallet eingeloggt und gesehen das die Sendung gestern bestätigt wurde und in meinem wallet ersichtlich ist. Trotzdem danke für deine schnelle Antwort.

  17. Hallo,
    wie lange dauert es bis die IOTA vom Light Wallet nach Bitfinex gutgeschireben werden.
    Sind bereits versendet und bestätigt aber seit ca 1 stunde nichts angekommen
    Danke füpr eine Info

    1. auf iota search steht confirm aber irgendwie werde ich nicht schlau !
      WEIGHT MAGNITUDE
      16

      INDEX
      8 / 10TIME
      HASH

      Confirmed

      Confirmed
      IN 1.352 Gi

    2. Hallo musty,

      normalerweise sollte das innerhalb weniger Stunden nach der Bestätigung abgeschlossen sein.
      Sind sie immer noch nicht da?

      Wenn nicht überpüfe bitte nochmal die Empfangsadresse auf beiden Seiten. Sollte alles stimmen kannst du den Bitfinex-Support anschreiben.

      Beste Grüße
      Tom

  18. Hallo Herr Riedl
    Ich habe ein problem mit der wiederherstellung meines iota seed!
    die wallet id habe ich!
    und auch diese wortreihenfolge!
    zeidt mir aber beim entschlüsseln immer fehler an!
    bitte um Hilfe!

    MFG Holger Dörr

    1. Hallo Herr Dörr,

      damit ich eine Auskunft geben kann, benötige ich den genauen Wortlaut der Fehlermeldung.

      Beste Grüße
      Tom

  19. Hallo Tom,

    kann man über die Light Wallet eine schon gestartete Transaktion wieder abbrechen?
    (Die Transaktion ist noch nicht bestätigt)

    MfG Till

    1. Hallo Till,

      das ist leider momentan nicht möglich.
      Ob eine solche Funktion in Zukunft kommt, kann ich leider nicht sagen.

      Beste Grüße
      Tom

  20. Hallo Tom, Ich bin relativ neu in der ganzen Cryptosache und habe meine ersten IOTAs bei Bitfinex gekauft. Habe ein Light Wallet 2.5.4 installiert. Bitfinex hat meine Withdrawal „completed“. Auf meinem Wallet ist die Balance immernoch 0. Habe inzwischen gelesen, dass es teilweise lange dauert. was mich einwenig nervös macht: im Verlauf erscheint meine Adresse/Transaktion gar nicht….?? nicht einmal als „pending“…. im IOTAsear.ch tangle explorer wird die Transaktion als „confirmed“ angegeben und im Bundle Hash sehe ich über meiner Transaktion 9 andere „outputs“ darüber………. Scheint also von Bitfinex Seite und, wie ich es verstehe, vom Tangle aus alles geklappt zu haben. Die Transaktion ist auch bestätigt. Warum wird bei meinem Wallet diese Transaktion bzw die Adresse nicht einmal im Verlauf aufgeführt als „pending“…?Habe ich da was falsch gemacht..? Ich habe inzwischen ein paar neue Adressen einfach mal „attached“. Diese werden mir alle im Verlauf angezeigt… lieben Dank im Voraus für eine Antwort!

    1. Hallo Jona,

      wenn Bitfinex die Auszahlung abgeschlossen hat, solltest du zumindest in deiner Wallet eine Transaktion sehen.
      Kannst du nochmal überprüfen, ob die Empfangsadresse in deiner Wallet ist.
      Du kannst mir die Transaktion über das Kontakformular senden, dann kann ich einen Blick reinwerfen: https://tomriedl.com/impressum

      Beste Grüße
      Tom

  21. Hallo Tom,

    vielen Dank für die deutsche Erklärung zum old seed has balance Problem.

    Eine Frage dazu: Sobald ich versuche die IOTAs vom alten Seed zu „Seed C“ zu transferieren kommt nach dem Klick auf senden die Meldung “ sent to input“. Eine Idee was ich falsch mache?

    Danke und Grüße

    1. Hallo Useder,

      dieser Fehler ist mir aktuell unbekannt. Wäre es möglich, dass du mir einen Screenshot zusenden kannst?

      Beste Grüße
      Tom

Comments are closed.